Brigitte Baumann (Jahrgang 1956) hat als langjährige Reiseredakteurin (u. a. Abenteuer und Reisen, Freundin) die ganze Welt bereist. Ihre Erlebnisse und Erfahrungen haben die Münchnerin nicht nur zu Reisereportagen inspiriert, sondern auch zu zwei Romanen, die den Leser zu den spannendsten Schauplätzen in der Welt führen. „Ein schöner Mann im Handgepäck“ spielt im Reisejournalistenmilieu. Die Heldin ihres zweiten Romans „Piloten und andere schlechte Liebhaber“ jettet als Flugbegleiterin um die Welt. Eine Recherchereise nach Alaska hatte schwerwiegende Folgen für die waschechte Münchnerin: Sie verliebte sich nicht nur in das Land, sondern auch in einen Mann, der in Alaska ein großes Skiresort mit Hotel aufgebaut und geleitet hat Seither pendelt sie zwischen München und ihrer angeheirateten Zweitheimat hin und her. Brigitte Baumann hat eine Tochter, drei Stiefsöhne und eine mittlerweile beachtliche Schar Enkelkinder.