Maria Bachmann ist Autorin, Drehbuchautorin und Schauspielerin. 1992 schrieb sie ihr Memoir „Panikrocker küsst man nicht“, das 2020 in einer Neuauflage bei Goldmann erschien. Danach folgten Film-Drehbücher für ARD und ZDF, der Ratgeber „Fühl dich und sei frei“ und „Bin auf Selbstsuche - komme gleich wieder“, Ludwig. Mit ihrem Buch „Du weißt ja gar nicht, wie gut du es hast“, Knaur 2019, stand sie auf der Spiegel Bestsellerliste. Maria Bachmann lebt in München.