Alex Pohl hatte viele Jobs, bevor er zum Schreiben fand. Der diplomierte Ingenieur optimierte Bewegungsabläufe für Roboter und plante Fließbandanlagen, bevor er sich als Berufsmusiker und mit einem Tonstudio durchs Leben schlug. Die Liebe zur Literatur führte ihn 2011 nach Leipzig, wo er seitdem lebt und an seinen Romanen arbeitet. Unter dem Pseudonym L.C. Frey wurden seine Thriller bereits mehrfach zu Bestsellern, seit 2018 schreibt er auch unter seinem Klarnamen.