Lorenzo de' Medici stammt aus einer der berühmtesten Familien Italiens. Als zweiter Sohn von Prinz Lorenzo de’ Medici und Prinzessin Irina Carrega di Lucedio wurde er 1951 in Mailand geboren. Seine Kindheit verlebte er in Italien, Argentinien und der Schweiz. Sein Studium, seine beruflichen und privaten Interessen brachten ihn nach Deutschland, Österreich, nach Großbritannien und in die USA, bis er sich schließlich in Barcelona niederließ, wo er heute lebt. Als Spross der berühmten Familie hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die Geschichten der Medici zu erzählen.