Liliana Le Hingrat wurde 1967 in Rumänien geboren. Sie studierte Geschichtswissenschaften an der Universität Alexandru Ioan Cuza zu Iasi und arbeitete als freie Korrespondentin für eine rumänische Tageszeitung. Ihre erworbenen Fachkenntnisse während des Geschichtsstudiums sowie die Leidenschaft fürs Schreiben flossen in ihren historischen Debütroman Das dunkle Herz der Welt ein.
Heute lebt sie in den USA und engagiert sich für die Restaurierung der einsturzgefährdeten Kirchenburgen aus Transsylvanien in Rumänien.
Liliana Le Hingrat hat für ihren Roman Das dunkle Herz der Welt den Goldenen Homer 2016 in der Sparte Historische Biographie / historisches Ereignis verliehen bekommen.