switch to version
Vita
Ashley Carrington

[ Website ]

Mit einer Gesamtauflage in Deutschland von fast 6 Millionen zählt Rainer M. Schröder, alias Ashley Carrington, zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftstellern von Jugendbüchern sowie historischen Gesellschaftsromanen für Erwachsene. Letztere erscheinen seit 1984 unter seinem zweiten, im Pass eingetragenen Namen Ashley Carrington im Knaur Verlag.

Seinem unter diesem Pseudonym verfassten Roman Unter dem Jacarandabaum wurde die besondere Auszeichnung zuteil, von der Bundeszentrale für politische Bildung in der Broschüre "Das 20. Jahrhundert in 100 Romanen" (Stiftung Lesen /Leseempfehlungen Nr. 112) zu den 100 lesenswerten Romane der Weltliteratur des 20. Jahrhunderts gezählt zu werden.

Historische Romane
Zum Vergrößern anklicken Zum Vergrößern anklicken

Unter dem Jacaranda-Baum

Nicht nur für die vom Leben enttäuschte Eleanore Mayfield, sondern auch für ihre zwölfjährige Tochter Moira ist es ein Moment der Demütigung, als sie an einem glühendheißen Sommertag des Jahres 1908 auf einem schmutzigen Raddampfer in River Bend eintreffen, einer verschlafenen Flusssiedlung im australischen Hinterland: Nur widerwillig sind Eleanors Schwester, die selbstgerechte Josepha, und deren Mann, der Krämer des Ortes, bereit, Mutter und Tochter nach Jahren der Entbehrung und gesellschaftlichen Ächtung bei sich aufzunehmen. Moira, die von Natur aus ein lebensprühendes und fröhliches Mädchen mit künstlerischen Anlagen ist, leidet sehr unter der bedrückend-strengen Stimmung im Haus der Tante. Doch sie findet schon bald Trost - in der Malerei und draußen im Buschland unter der mächtigen Krone eines Jacarandabaums, dem sie fortan all ihren Kummer und all ihre Sehnsüchte anvertraut... Ein Leben lang zieht es Moira immer wieder zurück zum Jacarandabaum, wo einst mit einer Schachtel Malstifte und einem scheuen Kuss von dem schüchternen Adrian Flynn so vieles begann... Am schönsten war es für Moira, wenn sie mit Adrian unter dem Jacarandabaum saß und mit ihm über tausend kleine wie große Dinge reden konnte - oder wenn sie bei Mondschein zum Ufer des Murray hinuntergingen, um dort die vorbeiziehenden Flussboote zu beobachten...

Die einfühlsam geschilderte Lebensgeschichte der Moira Mayfield, die vier Jahrzehnte umspannt, beginnt 1908 in einem kleinen Ort im australischen Busch, führt den Leser nach Melbourne und Sydney und lässt den Leser tief in die abenteuerliche Historie des fünften Kontinents eintauchen. Der Weg einer außergewöhnlichen Frau, die so manchen Traum scheitern sieht und doch immer wieder die Kraft aufbringt, von vorn anzufangen.

Dieser Roman wird von der Bundeszentrale für politische Bildung in der Broschüre "Das 20. Jahrhundert in 100 Romanen" (Stiftung Lesen / Leseempfehlungen Nr. 112) zu den 100 lesenswertesten Romanen der Weltliteratur des 20. Jahrhunderts gezählt. 


  • E-Book: hockebooks 2013

 

Zum Vergrößern anklicken Zum Vergrößern anklicken

Flammende Steppe

Südafrika im Jahr 1899, am Vorabend des Burenkrieges: Die junge Lena van Rissek soll den Sohn der Nachbarfarm, Fabricius Bloem heiraten, doch ihr Herz hat sie bereits einem anderen geschenkt, ihrem Halbbruder Julian. Der ist Außenseiter und wegen seiner Zuneigung zu Lena zerrissen, zudem dient er im britischen Militär. Die Gefühle der stolzen Burentochter werden damit nur noch mehr auf die Probe gestellt, denn was sie eigentlich verabscheuen müsste, zieht sie immer stärker an. Dann aber bricht der Burenkrieg aus und Leid, Elend, Tod und Verderben stürzen über Lenas Familie zusammen ...


  • E-Book: hockebooks 2014

 

Zum Vergrößern anklicken Zum Vergrößern anklicken

Küste der Verheissung

Cotswold Hills, England, Anfang des 19.Jahrhunderts: Der junge Patrick O'Brien arbeitet als Wildhüter für einen hochmütigen Lord. Da er sich weigert, einen Wilderer zu verraten, muss er fliehen, um seiner Strafe zu entgehen. Während seiner Flucht lernt er die junge Abigail Dixon kennen, um sie zu beschützen, gibt er sich als ihr Halbbruder aus. Sie prellen Bordelle, Zuhälter und Freier, doch das Glück währt nicht lang. Wieder müssen sie fliehen, diesmal nach Südafrika. In der Kolonie werden sie getrennt, denn Patrick schließt sich gesetzeslosen Elfenbeinjägern an. Werden er und Abigail sich je wieder sehen?


  • E-Book: hockebooks 2014

 

Zum Vergrößern anklicken

Die Herren der Küste

Die Glenvilles haben sich Ende des 19. Jahrhunderts in San Francisco ein riesiges Schiffsimperium aufgebaut - man kennt die Familie auch als "Die Herren der Küste". Um ihre Interessen zu wahren, schrecken die Glenvilles auch vor Repressalien nicht zurück. Kate O'Hara, eine junge Krankenschwester in London, die einen der Erben kennenlernt und sich in ihn verliebt, bekommt die Macht der Familie am eigenen Leib zu spüren. Doch die Herren der Küste haben nicht mit ihrem Willen und ihrem Rachedurst gerechnet. Denn Kate arbeitet hart und geduldig an ihrem wirtschaftlichen Aufstieg, um der Familie schließlich als ebenbürtige Gegnerin entgegenzutreten ... 

 

Zum Vergrößern anklicken

Verlockendes Land

Hendrick McAlister, jüngster Sohn eines Krämers in Grahamstown, erträgt die ständige Tyrannei seiner älteren Brüder nicht mehr - er bricht aus, nach einem erbitterten Streit verlässt er das Elternhaus. Am Fuße der Snow Mountains begegnet er dem alten Burenfamrer Hermanus, dessen Hof er wieder zur Blüte bringt. Hier fühlt sich Hendrick, Sohn einer Burin bedeutend wohler, nicht zuletzt, da er sich immer mehr den Respekt der Buren verdient. Schließlich wird er in eines der großen Geheimnisse eingeweiht - denn bei einem geheimen Treffen von Buren werden Pläne geschmiedet, die Kolonie zu verlassen und das Joch der britischen Besatzung abzuwerfen. Hendrick McAlister ist Feuer und Flamme ...

 

Zum Vergrößern anklicken

Belmont Park

Die Liebe der jungen Lavinia Irving, Tochter eines angesehen Rechtsanwalts aus Nordamerika und Denis DeLong, Erbe der Baumwollplantage Belmont Park in den Südstaaten steht unter keinem guten Stern. Dennoch heiraten sie kurzerhand und ohne Einwilligung ihrer Eltern. Das Leben auf Belmont Park aber hat sich Lavinia anders vorgestellt: ihre Schwiegermutter führt ein strenges Regiment, ihre Schwägerin intigriert, wo sie nur kann und die Liebe von Denis scheint einem kurzen Strohfeuer zu gleichen. Für Lavinia heißt es alles oder nichts - da entbrennt der seit langem drohende Bürgerkrieg ... 

 

Zum Vergrößern anklicken

Der Sohn des Muschelhändlers

Der Lebensweg Henry Maynards, der als Gelegenheitsarbeiter auf den amerikanischen Ölfeldern einen kometenhaften Aufstieg erlebt, es zum Ölbaron bringt und an Floridas Küsten ein Hotelimperium errichtet. Jahrzehnte seines Lebens wird er zwischen der Liebe zur Mulattin Sally und zur High-Society-Schöhnheit Leona hin- und hergerissen. Als der verheerende Hurrikan von 1935 sein Geschäftsimperium zum Einsturz bringt und er einsieht, daß er seine Zeit an den falschen Traum vergeudet hat, wird die Stunde seiner größten Niederlage zur Stunde seines größten Sieges ...

»[Ein] großartig komponierter Roman.« (Westfalenblatt)

»[...] eine dramatische reale Lebensgeschichte.« (Hamburger Nachrichten)

 

Liebesroman
Zum Vergrößern anklicken

Maralinga

Australien 1913, der erste Weltkrieg steht kurz bevor. Die deutschstämmige Lena Seewald hat das Weingut "Maralinga" geerbt. Die Eltern sind tot, die kleinen Geschwister brauchen familiäre Zuneigung und die Ernteaussichten verheißen nichts Gutes. Für Lena Seewald, die eigentlich dem Klosterleben geweiht ist, heißt es nun: Handeln! Denn neben den Schwierigkeiten auf dem Weingut drängen die reichen Finnegans auf den Verkauf. Das alles sind Prüfungen Gottes - daran glaubt Lena Seewald und sie ist fest entschlossen, diese Prüfungen zu bestehen. Doch die junge Weingutbesitzerin bleibt zwischen zwei Welten hin- und hergerissen. Einerseits will sie zurück ins Kloster, andererseits existieren in ihrem neuen Leben auch Männer wie Patrick Finnigan, der sie verwirrt, oder Burkhardt, ein junger Witwer, der ihr Herz rührt. Und schließlich bricht der I. Weltkrieg aus ...

 

Historische Romane
Valerie - Historischer Amerikaroman Die junge Valerie kämpft zur Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs nicht nur um Freiheit und Liebe, sondern auch um ihr Erbe - Cotton Fields, eine begehrte Plantage, deren Besitz auch ihre Feinde ins Augen gefasst haben ...

Zum Vergrößern anklicken

Valerie Erbin von Cotton Fields
(Band 1 der Valerie-Romane)

Für Valerie bricht eine Welt zusammen, als sie an ihrem 18. Geburtstag erfährt, dass die Fulhams, bei denen sie aufgewachsen ist, nur ihre Pflegeeltern sind. Ihr richtiger Vater ist der reiche amerikanische Plantagenbesitzer Henry Duvall, der Valeries Mutter, die schöne Sklavin Alisha, bei einem blutigen Sklavenaufstand verlor. Valerie macht sich auf den Weg nach Amerika, um ihren todkranken Vater zu sehen. Wird sie jemals das Erbe der Plantage Cotton Fiels antreten können? Und wird ihre Liebe zu Captain Matthew Mevile jemals Erfüllung finden?


  • TB: Weltbild 2014

 

Zum Vergrößern anklicken Zum Vergrößern anklicken

Valerie Herrin auf Cotton Fields
(Band 2 der Valerie-Romane)

Valerie Duvall scheint alle Wirren und Gefahren überstanden zu haben: Endlich ist sie aus der Gefangenschaft befreit, in die ihre Feinde sie gebracht hatten, und endlich liegt sie wieder in den Armen ihres Geliebten Mathew Melville. Ihr Glück ist jedoch nur von kurzer Dauer, denn sie hat ihren großen Traum nicht aufgegeben: Sie will als rechtmäßige Herrin der Plantage Cotton Fields anerkannt werden. Aber ihr Stiefbruder Stephen und Catherine, die zweite Frau ihres verstorbenen Vaters Henry Duvall, setzen alles daran, die unerwünschte Rivalin zu beseitigen …


  • TB: Weltbild 2014

 

Belletristik
Zum Vergrößern anklicken

Valerie Wolken über Cotton Fields
(Band 3 der Valerie-Romane)

Valerie hat ihr Ziel erreicht: Endlich wird sie auf Cotton Fields einziehen können, der Plantage, um die sie jahrelang als verheimlichte Tochter des verstorbenen Besitzers Henry Duvall gestritten hat. Doch ihr Glück währt nicht lange, denn Duvalls Kinder Stephen und Rhonda sind nicht bereit, ihr Luxusleben und ihre Ansprüche aufzugeben. Es entbrennt ein Kampf auf Leben und Tod.

 

Historische Romane
Zum Vergrößern anklicken

Valerie Gefangen auf Cotton Fields
(Band 4 der Valerie-Romane)

Valerie hat nur noch einen Gedanken: Sie will sich an Stephen Duvall rächen, dem verhassten Halbbruder, der kaltblütig zwei ihrer Sklaven ermordet hat. Stephen schreckt vor nichts zurück, um sie von ihrer geliebten Plantage Cotton Fields zu vertreiben. Doch Valerie gibt nicht auf …

 

Zum Vergrößern anklicken

Valerie Flammen über Cotton Fields
(Band 5 der Valerie-Romane)

Kurz vor Ausbruch des amerikanischen Bürgerkriegs steht Valeries Plantage Cotton Fields vor dem finanziellen Ruin. Matthew Melville, ihrem Geliebten, gelingt es zwar, einen Geldgeber für die Plantage zu gewinnen, doch Valeries Herz scheint er verloren zu haben: Sie überrascht ihn in flagranti mit einer anderen! Wird Valerie dauerhaftes Glück in der Liebe auf ewig versagt bleiben?

 

Zum Vergrößern anklicken

Valerie Rückkehr nach Cotton Fields
(Band 6 der Valerie-Romane)

Die schöne Valerie scheint nicht zur Ruhe kommen zu dürfen: Ihre Plantage Cotton Fields wird von dem rachsüchtigen und missgünstigen Stephen Duvall überfallen, Valeries Sklaven grausam misshandelt. Valerie muss Cotton Fields verlassen und flieht nach New Orleans. Doch hier erwartet sie neuer Schrecken: Melville, der Mann, den sie seit Jahren liebt, wird beim Versuch, die Blockade zu durchbrechen, festgenommen und zum Tode verurteilt.n Nun kann nur noch ein Mensch Valerie helfen: der Anwalt Kendrick. Doch er fordert einen hohen Preis für seine Hilfe ...

 

Jessica - Historische Australienromane Vor der Kulisse der Sträflingskolonie Australien kämpft Jessica um ihre Existenz, aber auch ihr privates Glück. Denn einerseits gilt es ihre Farm Seven Hills am Hawkesbury zu erhalten, andererseits hat sie sich mit Leutnant Kenneth Forbes einen mächtigen Feind gemacht. Denn der Mann, mit dem sie in England eine verbotene Liebe verband, ist nach wie vor besessen von ihr und kennt keine Skrupel, um sie unter seinen Willen zu zwingen. Doch Jessica gibt sich so schnell nicht geschlagen ...




Zum Vergrößern anklicken

Jessica oder Die Irrwege der Liebe
(Band 1 der Jessica-Romane)

Weder das Elend an Bord eines Sträflingsschiffes noch das harte, entbehrungsreiche Leben in der fremden Kolonie Australien können Jessicas Lebensmut brechen. Sie weiß, dass man ihr die Leiden ungerechterweise auferlegt hat, und sie weiß auch, dass es einen Mann gibt, der fest von ihrer Unschuld überzeugt ist – und der sie liebt. Doch das Schicksal scheint diese Liebe nicht zulassen zu wollen.

 

Zum Vergrößern anklicken

Jessica oder Das Ziel aller Sehnsucht
(Band 2 der Jessica-Romane)

Nach dem Tod ihres Mannes hat die schöne und junge Jessica, die ganz allein mit ihren zwei Kindern auf der Welt steht, die Farm im fernen New South Wales zu einem Juwel gemacht. Doch ihr Lebenswerk ist in Gefahr: Da ist Kenneth, mit dem sie einst eine verbotene Liebe verband und der nach vielen Jahren plötzlich wieder auftaucht, da sind die skrupellosen Geschäftemacher, deren sie sich erwehren muss, und da ist Mitchell – der Mann, den sie geliebt hat und der sie heute noch aus dem Gleichgewicht zu bringen vermag …

 

Zum Vergrößern anklicken

Jessica oder In der Ferne lockt das Glück
(Band 3 der Jessica-Romane

In der lebensfeindlichen, von Naturkatastrophen heimgesuchten Sträflingskolonie Australien kämpft Jessica um die Existenz ihrer Farm Seven Hills am Hawkesbury – und um ihr privates Glück und ihre Liebe. Doch die Schatten der Vergangenheit lassen sie auch in der Verbannung nicht in Ruhe – ihr Halbbruder Leutnant Kenneth Forbes, mit dem sie eine verbotene Liebe im fernen England verband, kennt keine Skrupel, um sie sich zu Willen zu machen. Er ist wie besessen von ihr. Doch Jessica nimmt den Fehdehandschuh auf …

 

Zum Vergrößern anklicken

Jessica oder Was bleibt ist die Hoffnung
(Band 4 der Jessica-Romane)

Unschuldig ist Jessica in dieses unwirtliche Land verbannt worden und hat sich auf der Farm Seven Hills ein eigenes Reich erkämpft. Ihr Herz gehört dem Farmer Mitchell Hamilton, der jedoch bedroht wird von seinem Nebenbuhler Kenneth Forbes. Kenneth gehört zu den Männern, die in der Kolonie schnell zu Geld und Ruhm kommen wollen und dafür auch vor dunklen Machenschaften nicht zurückschrecken. Wird Jessica eines Tages endlich mit dem Mann ihres Herzens glücklich werden?

 

Zum Vergrößern anklicken

Jessica oder Die Insel der verlorenen Liebe
(Band 5 der Jessica-Romane)

Mitchell Hamilton ist verzweifelt: Königsfeindliche Rebellen haben die Macht in der Kolonie übernommen und ihn von seiner Farm Mirra Booka vertrieben. Gegen ihn wurde ein Haftbefehl erlassen, und er muss sich vor den neuen Machthabern verstecken. Doch am meisten trifft Mitchell, dass er nun von Jessica, der Frau, die er seit Jahren mit verzehrender Leidenschaft liebt, getrennt ist. Immer wieder ersteht das Bild einer schönen Frau vor seinen Augen. Und auch Jessica hat nur einen Wunsch; den geliebten Mann wieder in die Arme zu schließen und mit ihm leben zu können….

 

Zum Vergrößern anklicken

Jessica oder Die Sehnsucht im Morgenrot
(Band 6 der Jessica-Romane)

Leutnant Kenneth Forbes, in einer unglücklichen Ehe mit einer kalten Frau gefangen, will nicht nur Macht und Reichtum, sondern auch Jessica Brading deren Herz jedoch dem Farmer Mitchell Hamilton gehört. Jessica, die Unschuldig nach Australien verbannte, ist eine schöne, aber auch kluge und geschäftstüchtige Frau und hat nicht nur ihre Farm Seven Hills zu einem Juwel gemacht, sondern auch in anderen Unternehmungen außerordentliches Geschick bewiesen. Doch ihre Erfolge verschaffen ihr nicht nur Freunde, sondern auch erbitterte Feinde, die selbst vor einem Mord nicht zurückschrecken. Blut tränkt die sonnenverbrannte Erde von Seven Hills, und bald lodern Flammen am Hawkesbury River….

 

Zum Vergrößern anklicken

Jessica oder Unter dem Kreuz des Südens
(Band 7 der Jessica-Romane)

Jessicas Lebenswerk ist zerstört: ihre Farm Seven Hills, die sie unter vielfachen Entbehrungen und Gefahren aufgebaut hat, wurde niedergebrannt. Doch Jessica gehört nicht zu den Frauen, die aufgeben. Ihr Mut und ihr Lebenswille geben ihr die Kraft, Seven Hills aus dem Nichts wieder erstehen zu lassen.

 

Zum Vergrößern anklicken

Jessica oder Im Sturmwind der Leidenschaft
(Band 8 der Jessica-Romane)

Jessica, die ihre Farm Seven Hills in Australien wieder aufgebaut und ein wahres Imperium errichtet hat, ist entsetzt: Sie bekommt ein Kind von ihrem Halbbruder Kenneth, für den sie immer nur abgrundtiefen Hass empfunden hat. Um vor der Schande zu fliehen, beschließt sie, in ihre Heimat England zurückzukehren, um ihr Kind dort aufwachsen zu lassen. Doch dies ist nicht der einzige Grund: endlich wird sie Gelegenheit haben, mit ihrer Familie abzurechnen!

 

Zum Vergrößern anklicken

Jessica oder Alles Glück hat seinen Preis
(Band 9 der Jessica-Romane)

Jessica nimmt Abschied von Australien und von ihrer geliebten Farm: Sie fährt nach England, um ihr ungewolltes Kind, diese „Schande“, dort heimlich zur Welt zu bringen. Doch sie hat noch andere Gründe für ihre Reise: Sie möchte endlich ihre Halbschwester kennenlernen. Vor allem aber will sie sich an ihrem Vater für das Unrecht rächen, das er einst an ihr begangen hat.

 

Zum Vergrößern anklicken

Jessica oder Die Liebe endet nie
(Band 10 der Jessica-Romane)

Fast zwei Jahre ist Jessica in England gewesen – um sich an ihrem Vater zu rächen und um ihr Kind wegzugeben. Nun kehrt sie nach Australien, auf ihre geliebte Farm Seven Hills zurück. Sie ist fest entschlossen, ihr Leben wieder selbst in die Hände zu nehmen und sich nicht mehr von Männern beeinflussen zu lassen. Mehr denn je stürzt sie sich in gesellschaftliche Unternehmungen, geht ganz in der Arbeit auf der Farm auf. Doch immer stärker muss sie erkennen, dass ihr ein Mensch fehlt, der sie liebt und mit dem sie ihre täglichen Sorgen teilen kann.